• bosch + partner Architekten

    Bürovorstellung / Wissenwertes

Geschichte

Der Schwiegervater von Walter Bosch, Immanuel Hohlbau, hatte in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts in Göppingen ein Architekturbüro eröffnet. Viele repräsentative Bauten in und um Göppingen stammen von ihm.
Nach dem überraschenden Tod von Immanuel Hohlbauch übernahm dessen Schwiegersohn Walter Bosch im Sommer 1953 das Büro. Er konnte das Büro im Laufe der Jahre zum größten Architekturbüro im Göppinger Raum weiterentwickeln. Daher stammen viele Göppinger Gebäude, sowohl im Wohnungs- als auch im Industriebereich, aus diesen Jahrzehnten von seinem Büro.

Anfang 1994 gründete Walter Bosch mit den damaligen Mitarbeitern Hans-Günter Kielkopf und Lothar Zondler die Architektenpartnerschaft Bosch + Partner mit ihm als Geschäftsführer.
Im April 1997 schied Walter Bosch altershalber aus der Partnerschaft aus.
Seither führen Hans-Günter Kielkopf und Lothar Zondler das Büro unter der Bezeichnung bosch + partner Architekten weiter.

2014 zog das Büro in größere Räumlichkeiten in Göppingen um.

Das Leistungsspektrum  umfasst Neubauprojekte, Modernisierungen, Instandhaltungen aber auch Umbauten im Bestand.
Zum Portfolio gehören ebenso umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Bauwerkserhaltung und Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo).